Zurich tüftelt an neuer IT-Landschaft in der Schadenversicherung

Die Zurich Deutschland schließt einen mehrjährigen Dienstleistungsvertrag mit dem amerikanischen IT-Berater Cognizant. Der Versicherer hat sich vorgenommen, die Unternehmensanwendungslandschaft im Bereich Schadenversicherung zu vereinfachen. Geplant ist neben dem Aufbau spezialisierter Entwicklungsteams eine Verbesserung der eigenen Kompetenzen in den Bereichen Künstliche Intelligenz (KI), Daten, Software-Engineering und Cloud.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen