Schlag auf Schlag: Nächste Schadenersatz-Klage gegen AIG, Chubb und Co. um beschlagnahmte Flugzeuge

Russland will keine geleasten Flugzeuge zurückgeben. Quelle: Bild von Khusen Rustamov auf Pixabay

Kaum hat das Flugzeugleasingunternehmen Dubai Aerospace Enterprise (DAE) in London eine milliardenschwere Klage gegen elf Versicherer eingereicht, wird am nächsten Tag ein neues Verfahren für die Verluste aus der Beschlagnahmung von Flugzeugen in Russland gestartet. Carlyle Aviation, Teil der globalen Investmentfirma Carlyle Group, verklagt mehr als ein Dutzend Versicherer und Rückversicherer wegen Vertragsbruchs und Verletzung der Treuepflicht.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!