Nach Juwelen-Raub auf Kunstmesse Tefaf: Versicherer setzt 500.000 Euro Belohnung aus

Der Überfall hatte auf den Verlauf der Messe mit über 240 Händ-lern aus 20 Ländern vorerst nur geringe Folgen. (Bildquelle: Tefaf)

Im Juni schockierte ein brutaler Überfall am helllichten Tage die wichtigste Kunstmesse Tefaf. Von den verkleideten Männern, die millionenschwere Juwelen erbeuteten, fehlt bislang jede Spur. Für konkrete Hinweise setzt der Versicherer des Juwelenhändlers nun eine hohe Summe aus. Immerhin ist der Name der Bande bereits bekannt und was konkret gestohlen wurde.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!