Versicherungsprodukte der Woche – KW41/2020

Versicherungsprodukte der Woche. Quelle: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Nach einer Rekordwoche voller Produktneuheiten herrscht in dieser Woche wieder mehr Ruhe an der Produktfront. Heute unter anderem im Angebot: Ein neues Versicherungsprodukt für Reiseveranstalter und ein neuer Kfz-Tarif.

Die HanseMerkur bietet Reiseveranstaltern ab sofort einen obligatorischen Corona-Reiseschutz an, der Reisewillige auch in Pandemie-Zeiten absichern soll.

Mehr Informationen

Die Continentale hat ihre Kfz-Tarife neu aufgesetzt. So ist im Basis-Tarif die Sonderausstattung ab sofort unbegrenzt beitragsfrei mitversichert. Zudem erhält der Versicherungsnehmer mit der Kaufwertentschädigung für junge Gebrauchtwagen bei einem Totalschaden innerhalb der ersten 24 Monate den vollen Kaufwert zurück und nicht nur den dann aktuellen Wiederbeschaffungswert.

Mehr Informationen

Das Rostocker InsurTech hepster entwickelt die mehrjährige Kooperation mit der Planquadrat Software-Integration GmbH weiter und integriert seine Fahrrad- und E-Bike-Versicherungen in den Buchungsportalen des Software-Anbieters.

Mehr Informationen

LTA versichert im Rahmen ihrer Reiseversicherungen auch kranke Hunde mit. Demnach sind nun auch Reiserücktritte im Fall einer unerwarteten schweren Erkrankung oder Unfallverletzung des Hundes mitversichert.

Mehr Informationen

Die Continentale Lebensversicherung erweitert ihr Fondsangebot nun auch um börsengehandelte Indexfonds (ETF).

Mehr Informationen

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − 9 =