Smart InsurTech AG holt Sebastian Langrehr von Friendsurance

Sebastian Langrehr. Quelle: Smart Insurtech AG

Sebastian Langrehr verstärkt zum 1. Oktober 2023 die Geschäftsführung der Smart InsurTech AG, Betreiber der Versicherungsplattform Smart Insur. Bei der Tochter des SDAX-Unternehmens Hypoport SE wird er als Chief Sales Officer (CSO) die Vermarktungs- und Vertriebsaktivitäten des Unternehmens leiten. In der Insurtech-Szene ist er ein bekanntes Gesicht.

Der 44-jährige Diplom-Kaufmann und Versicherungsfachmann ist aktuell noch als CSO bei Friendsurance tätig. Langrehr blickt auf 20 Jahre Vertriebsexpertise in der Versicherungswirtschaft zurück. Dabei hat er vielfältige Erfahrungen auf unterschiedlichen Seiten der Branche gesammelt: Er kennt sowohl das B2B- als auch das B2C-Umfeld und hat u.a. dank seiner mehrjährigen Tätigkeit als Versicherungsmakler bei MLP einen Blick für die Bedürfnisse der Verbraucher.

„Mit Sebastian konnten wir jemanden gewinnen, der genau zu uns passt. Er ist ein absoluter Sales-Profi, der den Versicherungsmarkt aus verschiedenen Perspektiven kennengelernt hat und die Branche im Sinne aller Marktteilnehmer:innen vorwärts entwickeln möchte. Das deckt sich mit unserem Anspruch.“

Stephan Gawarecki, Aufsichtsratsvorsitzender der Smart InsurTech AG und Vorstandsmitglied der Konzernmutter Hypoport SE

Durch seine berufliche Station bei der neue leben Lebensversicherung AG innerhalb der Talanx-Gruppe besitzt er tiefes Know-how zu den Strukturen und Herausforderungen von Produktgebern. Darüber hinaus ist er ein aktiver Gestalter und Vordenker der Insur-Tech-Szene mit vielfältigen Engagements, beispielsweise als Co-Initiator und Vorstand einer Open-Insurance Initiative (FRIDA), als Mitbetreiber des Versicherungs-Podcasts Insurance Monday und als Vorstand im Arbeitskreis Digital Insurance & Insur-Tech bei Bitkom.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dreizehn − vier =