Ex-Comdirect-Chefin Frauke Hegemann verlässt Signal Iduna Bauspar AG nach zweieinhalb Jahren
 VWheute Sprint 

Frauke Hegemann wechselt im Juli 2023 von der Signal Iduna Bauspar AG zur Sparkasse Bremen. Quelle: Sparkasse Bremen

Die bisherige Generalbevollmächtigte der Signal Iduna Bauspar AG, Frauke Hegemann, wechselt im kommenden Jahr zur Sparkasse Bremen. Zum 1. Juli 2023 übernimmt die 46-Jährige im Vorstand die Verantwortung für das Privatkundengeschäft. Sie folgt auf Thomas Fürst, der nach rund 13 Jahren im Vorstand zum 31. August 2023 in den Ruhestand geht.

Die gebürtige Marburgerin begann ihre berufliche Karriere 1997 mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Commerzbank. In der Folgezeit war sie in unterschiedlichen Positionen im Management des Commerzbank-Konzerns tätig und hat dort unter anderem die Leitung des Geschäftsbereichs für die Kundengruppe „Private Investors & Family Offices“ in Deutschland verantwortet, den sie als ersten segmentübergreifenden Geschäftsbereich im Konzern aufgebaut hat. Davor leitete sie in Hamburg die Branchenteams Medien und institutionelle Kunden im Firmenkundengeschäft.

2018 kam Hegemann als Generalbevollmächtigte zur Comdirect Bank. 2020 übernahm sie den Vorstandsvorsitz der Direktbank von Arno Walter, der er als Bereichsvorstand zur Commerzbank zurückkehrte. Im September 202ß hatte sie Direktbank jedoch nach weniger als neun Monaten an der Spitze wieder verlassen. Medienberichten zufolge sollte sie eigentlich im Zuge der Fusion von Comdirect und Commerzbank neue Bereichsvorständin des Kreditinstituts werden.

Zum 1. Januar 2021 wechselte Hegemann schließlich die Geschäftsführung der Signal Iduna Asset Management GmbH. Zudem wurde sie neue Generalbevollmächtigte der Signal Iduna Bauspar AG. In diesen Funktionen verantwortete sie die Bereiche Vertrieb und Service.

Frauke Hegemann ist außerdem in verschiedenen Aufsichtsratsgremien aktiv und Mitglied im Börsenrat der Börse Hamburg. Darüber hinaus liegt Ihr die Finanzbildung in Deutschland und das Thema Führungsnachwuchs am Herzen. Aus diesem Grund ist sie Mitbegründerin und Schirmherrin der Initiative „finanz-heldinnen“ und bringt sich als Mentorin für den Führungsnachwuchs ein.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × 5 =