Großinvestor JAB zieht Versicherungsplattform hoch

Seit 2012 häuft die deutsche Milliardärsfamilie Reimann ihre Beteiligungen in der JAB Holding an. Mittlerweile verwaltet der Investor über 50 Mrd. US-Dollar an Vermögenswerten. Zuletzt steckte die Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Luxemburg in vollen Zügen Geld in Kranken- und Unfallversicherungen für Haustiere. Von mehr als zwei Mrd. US-Dollar ist die Rede. Auch Wertgarantie-Tochter Agila wurde geschluckt. Nun kündigt JAB den Aufbau einer globalen Versicherungsplattform - und einer Vermögensverwaltungsgesellschaft an.

Jetzt Plus-Mitglied werden und weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt abonnieren!

Weiterlesen

JAB im Kaufrausch

Die JAB Holding erwirbt über die Pinnacle Pet Group 100 Prozent der Anteile an der Veterfina Verzekeringsmaatschappij N.V. und ihren europäischen Tochtergesellschaften („Veterfina“). Wie bei den letzten Deals, spezialisiert sich auch das niederländische Unternehmen auf Haustierversicherungen.

Weiterlesen