Zurich macht Dirk De Nil zum Chef der Einheit Resilience Solutions

Dirk De Nil. Quelle: Zurich

Die Zurich hat Dirk De Nil, derzeit CEO Zurich Benelux and Nordics, mit Wirkung zum 1. Oktober zum Global Head of Zurich Resilience Solutions ernannt. Er tritt die Nachfolge von Hanno Mijer an, der in den Ruhestand gehen wird.

De Nil verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Versicherungsgeschäft. Seit seinem Eintritt bei Zurich im Jahr 2008 in der Region Asien-Pazifik hatte er verschiedene Führungspositionen bei Zurich inne und hat Teams in den Bereichen Kundenmanagement, Vertrieb und Betrieb in mehreren Ländern geleitet. 2018 wurde er zum CEO Benelux und Nordics ernannt. Ein Nachfolger als CEO von Zurich Benelux and Nordics wird derzeit gesucht.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei + 7 =