Katharina Amann übernimmt Vorstandsvorsitz der Volkswagen Autoversicherung AG

Katharina Amann. Quelle: Allianz

Katharina Amann wird zum 15. Juni 2021 neue Vorstandsvorsitzende der Volkswagen Autoversicherung AG. Sie tritt damit die Nachfolge von Jörg Hipp an, der seit dem 1. April 2021 für die Transformation des Firmenkundengeschäfts P&C für die Allianz Gruppe zuständig ist.

Amann hat seit 2013 digitale Geschäftsmodelle in den Bereichen Financial Services, Mobility sowie Telematik bei Bain & Company, BMW und zuletzt als Geschäftsbereichsverantwortliche Mobilität bei der Huk-Coburg mitgestaltet und aufgebaut.

“Wir freuen uns, dass mit Katharina Amann eine anerkannte Versicherungsexpertin für digitale Mobilität in den Vorstand der Volkswagen Autoversicherung berufen wurde. Diese Verstärkung
unterstreicht die Bedeutung und Wachstumsperspektive unserer Kooperation und baut unsere Möglichkeiten für die Verknüpfung digitaler Versicherungsideen mit vernetzter Mobilität noch weiter aus”, kommentiert Dirk Steingröver, Vorstand und verantwortlich für das Automotive-Geschäft bei der Allianz Versicherungs-AG.

Autor: VW-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 + 18 =