Montagskolumne mit Katharina Höhn: Solidarität und Ehrenamt bilden das starke Rückgrat der Versicherungswirtschaft
 Top-Entscheider exklusiv 

Wenn Menschen in Unternehmen sich ehrenamtlich engagieren, macht sich das gut in CSR-Reports und punktet bei Stakeholdern. Die Versicherungswirtschaft engagiert sich in unzähligen Initiativen. Auch innerhalb der Branche – im Bildungsbereich – geht ohne Ehrenamt (fast) nichts. Wie sich die Branche beim Thema Bildung selbst hilft, und wie sich die Branche dabei auf die „Seite des Guten“ stellt, darüber denkt Katharina Höhn, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des BWV Bildungsverbands, in ihrer Kolumne nach.

Jetzt Plus-Mitglied werden und 4 Wochen gratis weiterlesen: Zugriff zu allen Artikeln auf vwheute.de.
Login für Abonnenten Jetzt 4 Wochen gratis testen!

Weiterlesen