Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute ZUR DEBATTE

„Whynachten“ 2015: Warum und wohin? Der Y-Faktor in nahchaotischen Situationen

01.12.2015 – Von Dirk Solte. Die Weltfinanzkrise, die im Zeitraum 2007/2008 ihren Anfang nahm, war inhaltlich prognostizierbar, wenngleich der Zeitpunkt wenig konkret vorhergesagt werden konnte. Meine damals erschienene Publikation „Weltfinanzsystem am Limit“ basiert nicht auf statistischen Modellberechnungen in riesigen Datenmengen, sondern auf ausgewählten quantitativen Fakten und Kausalitäten. Beispielsweise lässt sich logisch folgern, dass ein Unternehmen in Zahlungsschwierigkeiten geraten kann, wenn gewährte Kredite nicht verlängert, sondern zurückgefordert werden. mehr…


Chancen nutzen – ein Weckruf von Dirk Solte, Zukunftsforscher

01.11.2015 – Von Dirk Solte. Die Chancen nutzen. Erinnern wir uns noch an diesen Werbeslogan, mit dem die Kanzlerin sich beim ersten Mal den Wählerinnen und Wählern vorgestellt hat? Aktuell ist es so, als würde sie einen entsprechenden Weckruf an die Versicherungsbranche aussenden. Nur formuliert sie ihn etwas anders: „Wir müssen unsere Außen- und Entwicklungspolitik stärker darauf ausrichten, Konflikte zu lösen und Fluchtversuche zu bekämpfen.“ Eine wesentliche Aufgabenstellung für eine balanciertere Welt ist die Gewährleistung von Wertschöpfungsfähigkeit. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten