Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

> RISIKO UND RÜCKVERSICHERER

vwselections_ankerDie heile Welt der Rückversicherer der letzten Dekade neigt sich allmählich dem Ende zu. Neuer Trend: die Erstversicherer halten immer mehr ihrer Risiken in den eigenen Büchern. Die Veränderung in der globalen Risikoarchitektur und in den Beziehungen zwischen Erst- und Rückversicherern sowie neuaufkommenden Risikoträgern wird diese Woche auch auf dem Rückversichererkongress in Baden-Baden zu spüren sein. VWselections bietet hierzu in einer neuen Ausgabe Hintergründe, Reports sowie Expertenbeiträge aus Strategie und Praxis, die Überblick und Nutzwert für alle bieten, die Zukunft und Wettbewerb zu gestalten haben.

> Herausforderungen der globalen Märkte

  • Report: Zum Wachstum getrieben: Die neue Morphologie der Rückversicherer, von Christoph Baltzer. Rückversicherer tun sich schwer, mit der Dynamik der Großunternehmen Schritt zu halten. (zum Beitrag)
  • Report: Forum Monte Carlo 2015: Rückversicherer diskutieren über Dumpingpreise, Scheingewinne durch gutes Wetter, Fusionsambitionen und neue Geschäftsfelder, berichtet Philipp Thomas. (zum Beitrag)
  • Interview: Versicherungsexperte Stefan Materne über die Kompressionen im globalen Reinsurance-Markt. (zum Beitrag)
  • Expert: Streit um Steuerpflicht: Rechtsexperte Philip K. Schulz über die Bedeutung des US-Urteils zur ausländischen Retrozessionen. (zum Beitrag)

__________

> Unternehmen, Captives und alternatives Kapital

  • Report: Klimawandel als Anlass für Preissteigerungen. Philipp Thomas berichtet über Katastrophenmodelle der Rückversicherer. (zum Beitrag)
  • Report: Grenzen der Versicherbarkeit eröffnen neue Wachstumschancen Report: An der Grenze der Versicherbarkeit ergeben sich neue Geschäftsfelder, von Philipp Thomas. (zum Beitrag)
  • Expert: Gute Papiere für schlechte Zeiten: Semir Ben-Ammar, Alexander Braun und Martin Eling von der Universität St. Gallen geben einen Überblick über den ILS-Markt. (zum Beitrag)
  • Expert: Vorstand der Münchner Rück Ludger Arnoldussen über die Potenziale von alternativem Kapital. (zum Beitrag)
  • Expert: Analyse von Captive-Experte Paul Wöhrmann von der Zurich über unternehmenseigene Versicherer unter Solvency II. (zum Beitrag)
  • Expert: Alexandra Field von RGA thematisiert Rückversicherungslösungen unter Solvency II. (zum Beitrag)

 

VWselections sind in 2015 mit Beitragssammlungen zu folgenden Themen erschienen:

Jeder Beitrag ist auf Klick erhältlich zum Preis von jeweils 3,81 Euro. Monatliche Abrechnung möglich per Mail nach Registrierung über Genios.

Bildquelle: Claudia Hautumm / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten