Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Urteilsverkündung im Untreueprozess um Zinswetten

Justizia_Thorben Wengert_pixelio.de21.11.2017, 9.30 Uhr, Mannheim, Voraussichtliche Urteilsverkündung im Untreueprozess um riskante Zinswetten der Stadt Pforzheim

Ein Großteil des Geldes ist nach Vergleichen mit den beteiligten Banken wieder in der Kasse. Dennoch stehen nach Millionenverlusten der Stadt Pforzheim durch Zinswetten die frühere Pforzheimer Oberbürgermeisterin Christel Augenstein und die ehemalige Stadtkämmerin.

Deren Verteidiger konnten die Vorwürfe der Anklage nicht nachvollziehen. Sie fordern Freispruch. Die Staatsanwaltschaft fordert zwei Jahre und vier Monate Haft für Augenstein und zweieinhalb Jahre Haft für die frühere Kämmerin.

Bildquelle: Thorben Wengert / PIXELIO (www.pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten