Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

Unfallentwicklung auf deutschen Straßen 2017

verkehrsunfall_benjaminnolte_fotolia12.07.2018, 10.00 Uhr, Berlin, Statistisches Bundesamt zur Unfallentwicklung auf deutschen Straßen 2017

Jeden Tag werden in Deutschland durchschnittlich etwa neun Menschen bei einem Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass sie an den Folgen sterben. Es ist deshalb eine wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe, die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Wo besonderer Handlungsbedarf besteht, zeigt die amtliche Straßenverkehrsunfallstatistik, die alle von der Polizei erfassten Unfälle enthält und bis ins Jahr 1953 zurückgeht.

Das Statistische Bundesamt stellt nun neue Daten zur Unfallentwicklung auf deutschen Straßen im Jahr 2017 vor. Schwerpunktthema wird die Verkehrssicherheit von Fahrradfahrerinnen und -fahrern sein.

Gesprächspartner sind unter anderem: Georg Thiel, Präsident des Statistischen Bundesamtes, Bernhard Veldhues, Leiter der Gruppe “Dienstleistungen, Verkehr, Tourismus”, sowie Mirjam Bick, Referentin “Verkehrsunfälle”.

Link: Terminhinweis

Bildquelle: Fotolia

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten