Versicherungswirtschaft-heute
Samstag
10.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

TV-TIPP: Retten sich die Banken auf Kosten der Kunden?

hart-aber-fair-logo-150-hafHEUTE, 21:00 Uhr, Berlin, ARD, Hart aber fair. Minus-Zinsen, Extra-Gebühren – Retten sich die Banken auf Kosten der Kunden?

Den Banken geht das Geld aus. Schrumpfzinsen und schärfere Auflagen verderben das Geschäft. Dazu die Altlasten aus den Zocker-Zeiten. Sind erhöhte Gebühren und Schummel-Verträge eine Art Notwehr auf Kosten der Kunden? Und was, wenn das alles nicht reicht?

Zu Gast bei Frank Plasberg sind:

Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), Sahra Wagenknecht, Vorsitzende der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, Thomas Mayer, ehemaliger Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Norbert Walter-Borjans (SPD), Finanzminister von Nordrhein-Westfalen, und Heinz Landwehr, Chefredakteur von Finanztest.

Link: Hart aber fair

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten