Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

Repräsentative Wahlstatistik der Bundestagswahl 2017

wahlen_pixelio26.01.2018, 10.00 Uhr, Berlin, Statistisches Bundesamt veröffentlicht die Ergebnisse der repräsentativen Wahlstatistik der Bundestagswahl 2017

Mit der repräsentativen Wahlstatistik zur Bundestagswahl 2017 legt das Statistische Bundesamt nun zum insgesamt 16. Mal eine Analyse des Wahlverhaltens vor.

Für die Stichprobe wurden gut 2.750 Wahlbezirke ausgewählt, in denen 2,2 Millionen Personen wahlberechtigt waren. Dabei geht es unter anderem um folgende Ergebnisse:

  • Welche Unterschiede in der Wahlbeteiligung gab es zwischen Männern und Frauen, Älteren und Jüngeren oder Ost- und Westdeutschen?
  • Wie haben die verschiedenen Altersgruppen ihre Stimmen auf die Parteien verteilt? Haben Männer und Frauen unterschiedlich gewählt?
  • Wie ist die Wählerschaft der Parteien strukturiert? In welchen Parteien dominieren beispielsweise ältere Wähler, in welchen eher jüngere?

Die Gesprächspartner sind Georg Thiel, Bundeswahlleiter und Präsident des Statistischen Bundesamtes, Karina Schorn, Leiterin des Büros des Bundeswahlleiters, und Kevin Kobold, Mitarbeiter im Büro des Bundeswahlleiters.

Link: Terminhinweis

Bildquelle: birgitH / PIXELIO (www.pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten