Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

Prozessauftakt zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs

gericht_I-vista_pixelio.de17.01.2018, 10.00 Uhr, Köln, Prozessauftakt zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs mit zwei Toten vor dem Landgericht Köln

Den fünf Angeklagten wird fahrlässige Tötung und Baugefährdung vorgeworfen. Sie sollen beim Bau der neuen U-Bahn Fehler beim Bau einer neuen U-Bahn-Strecke unter dem Archiv den Einsturz verursacht. Diese sollen dazu geführt haben, dass das Archiv am 3. März 2009 einstürzte. Bei dem Unglück kamen zwei Anwohner ums Leben. Der Schaden belief sich nach Angaben der Stadt Köln auf 1,2 Mrd. Euro.

Bildquelle: I-vista / PIXELIO (www.pixelio.de)

Link: Website des LG Köln

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten