Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Präventionsradar 2017 der DAK

pruefung_pixdelio01.09.2017, 11.00 Uhr, Berlin, DAK veröffentlicht Präventionsradar 2017

Der neue Präventionsradar 2017 der DAKGesundheit und des Kieler Instituts für Therapie- und Gesundheitsforschung untersucht erstmals, wie sich Stress auf Kinder und Jugendlichen auswirkt. Für die repräsentative Studie wurden rund 7.000 Schülerinnen und Schüler der fünften bis zehnten Klassen befragt.

Sie ist eine Kombination aus Längs- und Querschnittsanalysen und wird in den nächsten Jahren fortgesetzt.

Referenten sind u.a. Andreas Storm, Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit, sowie Reiner Hanewinkel vom Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT Nord) in Kiel.

Link: Terminhinweis

Bildquelle: Andreas Hermsdorf / PIXELIO (www.pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten