Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute VORSCHAU

PK: Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten

Am 3. September um 10 Uhr äußert sich im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin die Deutsche Gesellschaft für Versicherte und Patienten (DGVP) zur Bedeutung der Wahlprogramme für das Gesundheitswesen.


TV-Duell um Reichweite und Macht

Am kommenden Sonntag ist es soweit: Kanzlerin, die es bleiben will und Kandidat, der das zu verhindern sucht, präsentieren sich auf allen deutschen Fernsehkanälen. Geschätzte Zuschauerzahl: Mehr als beim Champions-League Endspiel, also bis ca. 40 Millionen, fast alle Wähler. mehr…


PK: Bundesvorstand Bündnis 90 / Die Grünen

Der Bundesvorstand von Bündnis 90 / Die Grünen hält am 2. September um 12.30 Uhr mit Spitzenkandidat Jürgen Trittin im Berliner Parteihaus eine Pressekonferenz ab.


Pressekonferenz des FDP-Präsidiums

Am 2. September lädt die FDP mit Spitzenkandidat Rainer Brüderle und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler um 12.00 Uhr in der Berliner Parteizentrale zu einer Pressekonferenz ein.


TV-Schlacht um Sozialpolitik

Heute ab 22:15 Uhr ZDF, Pflichtgucken Maybritt Illner intensiv zur Bundestagswahl. Thema: “Generationen, Gerechtigkeit, Geld – werden Rente und Pflege unbezahlbar?” Mit Manuela Schweswig (SPD), Ursula von der Leyen (CDU), Daniel Bahr (FDP). mehr…


Pressekonferenz Deutscher Gewerkschaftsbund

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) lädt am 30. August zu einer Pressekonferenz zum Thema “Sichere Rente – für uns alle”.


Halbjahresbericht der Nürnberger Beteiligungs AG

Am 30. August veröffentlicht die Nürnberger Beteiligungs AG ihren Halbjahresfinanzbericht.


US-Bruttoinlandsprodukt 2. Quartal 2013

Das US-Handelsministerium legt am 29. August Zahlen zur Entwicklung des Bruttoinlandsproduktes für das 2. Quartal 2013 vor.


Statistisches Bundesamt zum Verbraucherpreisindex

Am 29. August veröffentlicht das Statistische Bundesamt den Verbraucherpreisindex für August 2013.


Statistisches Bundesamt zur Armutsgefährdung 2012

Das Statistische Bundesamt legt am 29. August aktuelle Zahlen zur Armutsgefährdung nach Bundesländern für das Jahr 2012 vor.


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten