Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Heute in Frontal 21: Ärzte ohne Versicherung – Schutzlos beim Doktor

frontal21_logo_150Frontal 21, das politische Magazin des ZDF thematisiert in seiner Sendung heute Abend (ZDF, 21:00 Uhr) den unzureichenden Versicherungsschutz der Ärzte.

In der Programmvorschau heißt es: “Wenn bei einer Behandlung etwas schiefläuft, dann ist der Arzt haftpflichtversichert, davon gehen die meisten Patienten aus. Doch die Realität sieht oft anders aus: 550.000 Patienten werden monatlich von Ärzten behandelt, die keinen ausreichenden Versicherungsschutz haben, so die Schätzungen eines Versicherungsmaklers, der Helmsauer AG, die sich auf Arzthaftpflicht spezialisiert hat.

Im Schadenfall gehen die Betroffenen meist leer aus, selbst wenn ein Behandlungsfehler eindeutig nachgewiesen ist. Der Grund: Obwohl in Deutschland für angestellte und niedergelassene Ärzte aus der Human- und Zahnmedizin zwar eine Pflicht besteht, sich zu versichern, unterlassen viele das häufig. Denn vielen von ihnen sind die Versicherungs- und auch Schadenssummen bei Behandlungsfehlern zu hoch. Und oftmals mangelt es an der Kontrolle der Berufshaftpflicht für Ärzte.”

Link: Frontal 21

Bild: Frontal-21-Moderatorin Ilka Brecht. (Quelle: Frontal 21)

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten