Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

BGH urteilt zu Bewertungsreserven und Überschussbeteiligung

bgh-palais11.02., 09:00 Uhr, Karlsruhe, BGH, Grundsatzurteil zu Bewertungsreserven

Der für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs wird sich mit der Frage zu befassen haben, wie die Beteiligung des Versicherungsnehmers an Überschüssen und an Bewertungsreserven (sog. stille Reserven) in einer Lebensversicherung zu berechnen ist. Mit Spannung wird ein Grundsatzurteil erwartet.

Bild: Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. (Quelle: vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten