Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

BGH: Muss PKV eine Eizellspende im EU-Ausland bezahlen?

Bundesgerichtshof_BGH14.06.2017, 10:00 Uhr, Karlsruhe, BGH klärt, ob private Krankenversicherung eine Eizellspende im EU-Ausland bezahlen muss

Die Klägerin war 2012 durch die Behandlung in Tschechien Mutter geworden. Dabei fordert sie von der privaten Krankenversicherung die Erstattung der Kosten von rund 11.000 Euro. In Deutschland ist das Spenden von Eizellen hingegen verboten. (Az.: IV ZR 141/16)

Link: Website des BGH

Bild: Bundesgerichtshof in Karlsruhe (Quelle: BGH)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten