Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Abschluss des 53. Deutschen Verkehrsgerichtstages

30.01., 13 Uhr, Goslar, Abschluss-Pressekonferenz zu den Empfehlungen des 53. Deutschen Verkehrsgerichtstages an den Gesetzgeber

Themen sind u.a. die Ablenkung durch Smartphones beim Fahren, Forderungen nach einer neuen Promillegrenze für Radfahrer und Führerscheintourismus innerhalb Europas.

Mehr als 1.000 Experten, darunter Juristen und Verkehrsclubs wie der ADAC, beschließen am Ende Empfehlungen an den Gesetzgeber.

Link: Tagungsprogramm (PDF)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten