Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Zeitenwende für weitgehend stabile Lebensversicherer

23.10.2015 – Lebensversicherung_FotoliaDie Kapitalmarktsituation ist nach wie vor kritisch, mehr als ein Drittel der Lebensversicherer ist laut einer aktuellen Untersuchung von Morgen & Morgen unter anderem dadurch belastet. Die Lage hat sich hier aber im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Denn ein Unternehmen weniger bewertet das Analysehaus unterdurchschnittlich.

Den Belastungstest von M&M bestehen 45 untersuchte Lebensversicherer mit “ausgezeichnet” bis “sehr gut”. “Die Zinszusatzreserve wird auch in den nächsten Jahren an Gewichtung zunehmen und das Lebensversicherungsgeschäft stark beeinflussen. Der Ausweg trägt den Namen “neue Garantie”: “Die Branche reagiert mit neuartigen Garantieprodukten wie z. B. Indexpolicen”, erläutert Peter Schneider, Geschäftsführer von Morgen & Morgen das aktuelle Rating.

Das Magazin Capital widmet in seiner aktuellen Ausgabe der “Zeitenwende” im Lebensversicherungsgeschäft eine mehrseitige Strecke und nimmt auch die Produkte von Allianz (Komfort Dynamik), Axa (Relax Comfort), Canada Life (GNP), Ergo (Rente Garantie), Nürnberger (Optimum Garant) sowie der Swiss Life (Maximo Balance) unter die Lupe.

Die Spitzengruppe der bewerteten Unternehmen bei Morgen & Morgen bilden nach wie vor die Allianz Leben, die Alte Leipziger, die Debeka, die Europa, die R+V und die Stuttgarter. Neu hinzugekommen ist hier die Hannoversche, während die Interrisk herabgestuft wurde.

Die Verlierer des M&M Ratings sind die mit “sehr schwach” bewerteten Gesellschaften: die Generali, Gothaer, der Münchener Verein, die Öffentliche Berlin-Brandenburg, die Rheinland sowie die VPV Lebensversicherung.

Eine solide Kapitalausstattung und Ertragsstabilität setzt die DFSI Ratings GmbH bei ihrer Bewertung der Lebensversicherer voraus. Bei den Serviceversicherern erzielte demnach die WWK die Bestnote 1,0, gefolgt von der Continentale mit der Note 1,2 auf Platz zwei. Bei den Direktversicherern erzielten nur die Europa Lebensversicherung (Note 1,0) und der Hannoverschen Leben (Note 1,3) die Note “sehr gut”. (vwh/ku)

Link: Rating des DFSI

Bildquelle: Fotolia

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten