Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Weiterbildungspunkte per Online-Videos

16.11.2015 – Pink_UniversityUnter den akkreditierten Bildungsanbietern der Weiterbildungs-Initiative „Gut beraten“ ist mit der Pink University nun erstmals auch ein Videolearning-Anbieter vertreten. Versicherer und Makler können ihren Vermittlern alternativ zu klassischen Präsenzseminaren nun auch Videolearning-Content zum Erwerb der Weiterbildungspunkte anbieten.

Als zentralen Vorteil gibt die Pink University für die Teilnehmer an, dass diese zeitlich und räumlich völlig unabhängig sowie ganz im eigenen Tempo lernen können. Insgesamt stehen 25 für Versicherungsvermittler entsprechende Online-Schulungsfilme zur Verfügung. Die Schulungsvideos haben jeweils eine Lauflänge von 70 bis 90 Minuten und bestehen aus 8 bis 12 einzelnen, in sich thematisch abgeschlossenen Videos à zehn Minuten.

Neben den Videotrainings stehen den Usern je nach Thema auch Arbeitsmaterialien wie Checklisten oder Übungsblätter zum Herunterladen, Lernquizzes zur Vertiefung des Wissens sowie online durchführbare Abschlusstests zur Verfügung.

Absolviert ein Versicherungsvermittler einen solchen Abschlusstest mit mindestens zu 80 Prozent richtigen Antworten, werden ihm offizielle Weiterbildungs-Punkte gutgeschrieben. Je nach dem jeweils nötigen Zeitaufwand, der insgesamt für das Anschauen der Lern-Videos, das Bearbeiten von Übungsblätter sowie die Absolvierung des Abschlusstests aufgewendet werden muss, erhalten Nutzer der Schulungsvideos bis zu sieben Weiterbildungspunkte.

Die Themen umfassen Führungskompetenz, Soft Skills und Fachkompetenz. (vwh/ku)

Bildquelle: Pink University

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten