VALUE. Das Beratermagazin
Sonntag
11.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

VSAV erweitert VSH-Rahmenvertrag

16.11.2016 – Ruestzeug_angieconscious_pixelio.de.jpg -Ein besserer Schutz für Makler: Das ist das Ziel der Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV). Daher wurde der Deckungsumfang des Rahmenvertrages zur Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH) der Mitglieder erweitert. Auch neue Beratungsfelder sind kostenlos hinzugekommen.

Dazu zählen nach Unternehmensangaben unter anderem die Generationenberatung, die betriebliche Krankenversicherung und das betriebliche Entgeltmanagement oder beispielsweise die Vermittlung von Factoring-Verträgen. Auch die Haus- und Grundstücksverwaltung ist jetzt ohne Einschränkung auf Einheiten gedeckt. VSAV-Vorstand Ralf Werner Barth: “Wir reagieren damit frühzeitig auf die Bedürfnisse vieler Vermittler und Berater, die sich in ihrer Berufsausübung vermehrt breiter aufstellen.”

Ein unberechenbares Haftungsrisiko stellt für Berater laut VSAV ebenfalls die sogenannte Tippgeberschaft dar. Auch auf diesem Gebiet hat der VSAV nachgebessert. Die Tippgebereigenschaft ist nun neben den üblichen Tippgeberrisiken auch versichert bei Empfehlungen an Unternehmen der Risikovorsorge, der Schadenverhütung und –beseitigung sowie an Angehörige der rechts- und steuerberatenden Berufe. (vwh/mv)

Bild: besseres Rüstzeug für Vermittler (Quelle: Angieconscious / pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten