Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Volkswohl Bund: Rentenprodukt mit Indexbeteiligung

22.12.2014 – Rentner_Petra Bork_pixelioNach der Debeka reagiert nun auch der Volkswohl Bund mit einer neuen Rentenversicherung auf die niedrigen Zinsen. Der Dortmunder Maklerversicherer kündigt für 2015 “Klassik modern” an. Das Produkt wird den Kunden mehr am Kapitalmarktrisiko beteiligen.

Angekündigt ist das neue Produkt als “klassische Rentenversicherung, die neben Beitragssicherheit eine garantierte Rente, marktgerechte Zinsen und die Option auf mehr Rendite“ enthalte. Die klassische Verzinsung aus dem Sicherungsvermögen wird ersetzt durch eine Indexbeteiligung. Der Kunde kann jährlich zwischen Dax und Eurostoxx 50 wählen. Eine Art Höchststandsgarantie soll dafür sorgen, dass es auch bei sinkendem Index “für den Kunden trotzdem nie negativ ausgehen” wird.

Zuletzt hatte bereits die Debeka für 2015 ein Produkt mit abgespeckter Garantie angekündigt, das Elemente der klassischen Rentenversicherung mit einer Kapitalmarktanlage kombiniert. Dem deutschen Lebensversicherungsmarkt steht ein epochaler Wandel bevor. (vwh/ell)

Bildquelle: Petra Bork / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten