Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

vfm auf Wachstumskurs

22.06.2016 – Die vfm-Gruppe vermeldet für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Anstieg der Courtage- und Provisionserlöse um 10,4 Prozent auf 25,5 Mio. Euro (2014: 23,1 Mio.). Eine wesentliche Grundlage für das Ergebnis war der Zuwachs beim Nettobestand von zehn Mio. Euro, teilte das Unternehmen mit. Für 2016 geht das Unternehmen von einem weiteren Wachstum in allen Bereichen aus.

“Wir können mit dem Geschäftsjahr 2015 sehr zufrieden sein. Nicht nur die Zahlen der letzten Jahre belegen, dass sich vfm als Ganzes auf stetigem Wachstumskurs befindet. Einhergehend hierzu verfügen wir über eine seit Jahren überdurchschnittliche Eigenkapitalquote. Trotz der zunehmenden Regulierung steht unser Geschäftsmodell somit ganz und gar auf soliden Füßen”, kommentiert Geschäftsführer Stefan Liebig das Geschäftsergebnis.

Das zentrale Fundament bleibt das private und gewerbliche Sachgeschäft. “Infolge des Lebensversicherungsreformgesetzes wenden sich immer mehr Vermittler wie Makler dem Sachgeschäft zu, um fehlende Provisionseinnahmen aus anderen Sparten auszugleichen. Dank unserer umfassenden fachlichen, technischen wie vertriebsorientierten Unterstützung, die gerade durch die Zunahme neuer Verbundpartner immer wieder bestätigt wird, rechnen wir insbesondere in diesem Bereich auch künftig mit weiterem Wachstum”, kommentiert Liebig. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten