Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Versicherungschutz für Langzeitreisende

06.09.2016 – Palme, Reise, Erholung, Strand by_Rainer Sturm_pixelio.deArbeiten im Ausland oder gar auswandern wird immer mehr zum Alltag. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes haben allein in den letzten zehn Jahren rund 1,5 Mio. Deutsche ihrer Heimat den Rücken gekehrt. Um auch bei einem dauerhaften Auslandsaufenthalt seinen Krankenversicherungsschutz beizubehalten, hat der Auslandskrankenversicherer Care Expatriate eine neuen Tarif auf dem Markt lanciert.

Demnach ist die Auslandskrankenversicherung nach Unternehmsangaben für Langzeitreisende mit einem Auslandsaufenthalt von sechs Monaten bis fünf Jahre konzipiert und in den drei Tarifstufen Basic, Comfort und Premium verfügbar. Dabei umfasst der Leistungsumfang die ambulante, stationäre und zahnmedizinische Behandlung sowie Vorsorgeuntersuchungen, Heimittel und Hilfsmittel bei allen zugelassenen Ärzten rund um den Globus zum jeweils ortsüblichen Gebührensatz. Optional könne für Geschäftsreisende auch eine Krankentagegeldversicherung abgeschlossen werden.

Die Auslandskrankenversicherung kann nach Unternehmensangaben für Privatreisende, Geschäftsreisende sowie beruflich Entsendete und Auswanderer bis zum 75. Lebensjahr online beantragt werden und ist ab 53 Euro monatlich abschließbar. (vwh/td)

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten