VALUE. Das Beratermagazin
Samstag
03.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

D&O-Versicherung mit neuem Schutz

06.10.2016 – Justizia_Thorben Wengert_pixelio.de Die Höher Insurance Services GmbH, Anbieter für D&O-Versicherung aus Österreich, stellt die “Höher Organhaftpflichtversicherung 2016″ vor. Die Versicherung bietet für Entscheider Schutz für die erstmalige Inanspruchnahme wegen einer Pflichtverletzung aufgrund strategischer oder operativer Entscheidungen sowie Schadenersatz und passive Rechtsschutzfunktion. Es sind aber noch weitere Details enthalten.

Weiterhin sind vorbeugende Rechtskosten sowie Abwendungskosten vor dem Versicherungsfall mit in den Schutz eingeschlossen. Zu den versicherten Personen zählen frühere, gegenwärtige und zukünftige Mitglieder der geschäftsführenden Organe, Aufsichtsorgane oder Beiräte der Versicherungsnehmerin und ihrer mitversicherten Tochterunternehmen, wie der österreichische Coverholder mitteilt.

Im Rahmen der Höher Organhaftpflichtversicherung 2016 sind nun auch verantwortliche Beauftragte gem. § 9 Abs. 2 Verwaltungsstrafgesetz vom Versicherungsschutz umfasst, auch dann, wenn diese nicht der Geschäftsleitung angehören.

Die Versicherung von D&O sieht weiterhin eine spezielle Vorsorge für Aufsichtsräte oder Beiräte vor. Für diese Gruppe steht zusätzlich zur herkömmlichen Deckungssumme eine eigenständige Deckungssumme zur Verfügung. (vwh/mv)

Bild: Justitia, (Quelle: Thorben Wengert / pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten