Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Versicherer mit Rundum-Blick

20.11.2014 – Digitale Tools können dem Versicherer helfen, den Kunden zu verstehen, dem Kunden das passende Angebot zu unterbreiten, den Kunden zur richtigen Zeit mit Angeboten zum Tarif zu behelligen und ihm umgehend bei seinem Anliegen behilflich zu sein. Die Details des Versicherers mit Rundum-Blick kennt Accenture-Experte Andrea Moneta.

Der kundenorientierte Versicherer der Zukunft konzentriert sich sowohl auf Technik, als auch auf das persönliche Beratungsgespräch. Damit es überhaupt im Vertrieb so weit kommen kann, braucht es ein tieferes Verständnis des Kunden. Business Analytics machen Big Data nutzbar und filtern aus der grauen Masse den richtigen Ansprechpartner. Darüber hinaus können erste Ansatzpunkte für spezielle Bedürfnisse geklärt werden.

Digital Marketing via Bannerwerbung oder Mailing machen aus dem traditionellen Push-Marketing ein Pull-Marketing. Maßgeschneiderte Angebote sorgen dafür, dass sich der Kunde beim Vermittler meldet, nicht umgekehrt.

Digital Insurer
(Klicken zum Vergrößern) Grafik: Der Versicherer mit dem Rundum-Blick für seine Kunden nutzt digitale Tools in Marketing und Service. (Quelle: Accenture)

Andrea Moneta, Leitender Experte des Accenture Strategy Teams, sieht auch die Interaktion nach Vertragsabschluss zentral: aufmerksames Management kann hier die Tariferneuerung zur rechten Zeit bringen, und Schadenmanagement per mobiler App oder Social Media ist in jedem Fall ein Plus. (vwh/ku)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten