Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

“Vermittler sind Fintechs überlegen”

05.11.2015 – Bretzke_Fondskonzeot“Jeder Vermittler mit einem durchschnittlichen Bestand und Netzwerk ist einem Fintech allein durch seine Kundenkontakte überlegen”, sagt Hans-Jürgen Bretzke, Vorstand des Maklerpools Fondskonzept. Der Wettbewerbsvorteil der Fintechs, “anwendungsaffine Klientel mit einem modernen Angebot anzusprechen”, hält er für kopier- und austauschbar.

Weder würden Fintechs die bessere Beratung bieten, noch die besseren Produkte, schreibt Hans-Jürgen Bretzke in einem Beitrag für Fonds Professionell. Im Marketing allerdings bescheinigt er den Start-Ups durchaus Kompetenzen: “Sie nutzen die Gunst der Stunde, indem sie das allseits präsente Thema der Digitalisierung aktiv besetzen sowie das Thema Kosten und Service in den Mittelpunkt ihrer Marketingstrategie stellen.”

Jeder Makler könne sein Geschäftsmodell leicht optimieren, indem er seine Hausaufgaben macht. “Der Erfolg liegt vor allem darin, die eigenen Kunden zu kennen und differenziert anzusprechen.” (vwh/ku)

Bild: Hans-Jürgen Bretzke, Vorstand des Maklerpools Fondskonzept. (Quelle: Fondskonzept)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten