Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Value: Vielfältiges zur Strategie und praktische Tipps

09.03.2015 – value_cover_01In eigener Sache: Strategische Linien und operative Handlungshilfen – Value bietet eine vielfältige Mischung, so ein Feedback zur Erstveröffentlichung. Vermittler versprechen sich Orientierung und eine Plattform für offene Diskussionen. “Sicherheit vermitteln” hat sich Value zum Leitspruch gemacht.

Value betrachtet das Finanzgeschäft als Teil eines größeren gesellschaftlichen Zusammenhangs. Wirklich erfolgreich ist, wer eine Antwort auf echte Bedürfnisse hat. Der Kunde ist König und nur wer mit verlässlichen Standards arbeitet, wird bestehen. Die neue Value soll künftig dem wachsenden Informationsbedarf in den Finanzvertrieben gerecht werden – und zwar fachkundig, objektiv und unabhängig.

Die Value bietet “eine sehr vielfältige und gelungene Mischung an Vertriebsthemen: Von großen strategischen Linien wie gesellschaftlichen Veränderungen bis hin zu operativen Handlungshilfen für den Vertrieb wie z.B. im Falle der Garantiefonds”, schreibt Marco Adelt von Horvath & Partner.

“Aus dem inzwischen undurchschaubaren Geflecht von Versicherungs- und Finanzangeboten das Sinnvolle und Passende herauszusuchen, Risikomanagement für Kunden zu betreiben und im existenzbedrohenden Schadenfall zur Seite zu stehen wird immer eine anspruchsvolle Aufgabe bleiben. Wenn Value hier Orientierung und Plattform für offene Diskussionen bietet, wird der Erfolg nicht ausbleiben”, prognostiziert Michael Erdmann vom Bundesverband deutscher Versicherungskaufleute (BVK). (vwh)

Value befasst sich in der Erstausgabe unter anderem mit der Berechnung von Rentenlücken auf Bierdeckeln, mit dem Bewegungsmangel der Deutschen, mit Garantiefonds und den Folgen des LVRG.

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten