VALUE. Das Beratermagazin
Mittwoch
07.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

Universa startet neue Zusatzversicherung

09.11.2016 – Aerztin__Tim Reckmann_pixelio.deDie Universa erweitert erneut das Krankenhauszusatzangebot. Mit dem Tarif “uni-SZ II plus” wurde eine Krankenhauszusatzversicherung eingeführt. Versichert sind dort ambulante Operationen sowie bei einem stationären Aufenthalt das Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung. Bei medizinischer Notwendigkeit erfolgt keine Begrenzung auf die Höchstsätze der Gebührenordnung.

Die Versicherten können die Klinik unter allen öffentlichen und privaten Krankenhäusern frei wählen. Anfallende Mehrkosten, die entstanden sind, weil nicht das von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) geforderte nächstgelegene Krankenhaus aufgesucht wurde, sind ebenfalls erstattungsfähig.

Zuletzt hatte Universa sein Krankenversicherungsangebot im Bereich Pflege ausgebaut. (vwh/mv)

Bild: Chefärztin (Quelle: Tim Reckmann / pixelio.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten