Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Stuttgarter führt neues Rentenprodukt ein

20.01.2016 – Die Stuttgarter hat zum 1. Januar 2016 die Produktlinie index-safe auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich nach Unternehmensangaben um eine Rentenversicherung mit Indexbeteiligung. Diese garantiere den Kunden alle eingezahlten Sparbeiträge, woraus sich dann eine lebenslange Mindestrente errechnet. Hinzu kommen entsprechende jährliche Überschüsse aus dem Stuttgarter Multi-Asset Index (M-A-X).

Dabei bietet die Stuttgarter die index-safe-Variante als BasisRente, RiesterRente, DirektRente, RückdeckungsRente, FlexRente, Kindervorsorge und Gesundheitskonto an. Zudem werde die Produktlinie für die private und für die betriebliche Altersvorsorge angeboten.

“Bei positiven Indexentwicklungen wächst das Guthaben unserer Kunden. Bei einer negativen Entwicklung kann das einmal erreichte Guthaben nicht mehr fallen. Die Kunden nehmen also Gewinne mit, riskieren aber keine Verluste”, sagt Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing der Stuttgarter. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten