Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Simplesurance erweitert Angebote von Schutzklick.de

19.09.2014 – schutzklick_logo_150Schutzklick erweitert sein Angebot um neue Versicherungsmodule in den Kategorien „Kraftfahrzeuge“ und „Musikinstrumente“. Online-Autoteilehändler und solche mit stationärem Geschäft können ihren Kunden beim Kauf von Fahrzeugteilen gleichzeitig auch eine Fahrzeugrechtsschutz- sowie eine Reifenversicherung anbieten.

Ebenso können Instrumentenhändler ihre Kunden nach dem Erwerb eines kostbaren Musikinstruments sofort eine Schutzklick-Versicherung dafür abschließen lassen. Für jeden verkauften Schutzbrief erhalten die Händler attraktive Provisionen. Mit den neuen Produktkategorien ergänzt Schutzklick sein bisher bestehendes Angebot an Versicherungen für mobile und stationäre Elektronik, Möbel, Brillen, Fahrräder und Haustiere.

Je nach gewähltem Schutzumfang deckt die Fahrzeugrechtsschutzversicherung von Schutzklick die Gerichts- und Anwaltskosten für den Schutz der rechtlichen Interessen, für die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen und für die Verteidigung im Falle des Vorwurfs einer Ordnungswidrigkeit oder sogar eines strafrechtlichen Vergehens im Straßenverkehr. Die Reifenversicherung deckt alle Beschädigungen der Reifen, etwa durch eingefahrene Gegenstände wie Nägel und Glasscherben aber auch Schäden durch Bordsteinkanten und Vandalismus. Zudem ersetzt die Versicherung Reifen und Felgen im Falle ihres Diebstahls. Der Musikinstrumentenschutzbrief versichert Musiker gegen Beschädigungen ihrer zumeist sehr empfindlichen Instrumente – ob die Beschädigung durch den Versicherten selbst oder eine andere Person entstanden ist, spielt keine Rolle. Zudem sorgt Schutzklick für Ersatz, falls das Instrument gestohlen wird.

Link: Schutzklick

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten