Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Sicherheitsbedürfnis als Anlagemotivation

03.09.2015 – In erster Linie geht es Anlegern darum, den finanziellen und sozialen Status Quo auch im Krankheits- oder Pflegefall zu erhalten. Diese zentralen Erkenntnisse aus der Praxis haben Finanzberater im Auftrag von Plansecur dokumentiert.

Im anhaltenden Niedrigzinsumfeld ist auch das Beratungsthema “Inflationsschutz” stark gefragt. Auf den dritten Rang der Prioritätenliste setzen die Experten die Beratung zur Finanzierung der Ausbildungskosten der Kinder. Fast keine Rolle spielen im Beratungsalltag der von Plansecur befragten Finanzberater die Themen “Anlageschnäppchen mit hoher Rendite” und “Online-Brokerage”.

“Dieses Ergebnis ist sehr gut nachzuvollziehen: Es ist wichtig, sich in Lebenssituationen wie bei einer schweren Krankheit oder im Pflegefall zumindest materiell gut abgesichert zu wissen”, kommentiert Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan. (vwh/ku)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten