Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Schnelligkeit zeichnet jede mobile App aus

24.03.2015 – App_Smartphone_Oleksiy_Mark_Fotolia_klDie mobile Internetnutzung via App ist vom Nischentrend zum Standard geworden. Laut einer GfK-Studie nutzen 85 Prozent der deutschen Smartphone-Nutzer ihre gesamte Online-Zeit mit Apps. Dabei nutzen diese durchschnittlich 37 verschiedene Apps im Monat. Die Ansprüche an die Entwickler sind entsprechend gestiegen, so das Online-Magazin haufe.de.

Dabei zeichnen vor allem Schnelligkeit und Übersichtlichkeit jede mobile App aus. Wie der Internet-Performance-Anbieter Dyn angab, wechselt bereits ein Drittel aller deutschen User bereits nach einer Ladezeit von mehr als drei Sekunden die Oberfläche.

Ebenso wichtig seien nach wie vor die “Frequently Asked Questions” (FAQ). Ebenso wichtig seien zudem immer häufiger personalisierte Inhalte sowie ein schneller und unkomplizierter Bezahlvorgang. (vwh/td)

Bildquelle: Mark Oleksiy / Fotolia

Link: Sechs Tipps: Was eine mobile App heute können muss

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten