Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Roboter sind die besseren Finanzberater

21.12.2015 – Roboter_R_by_Dieter Schuetz_pixelioFinanzberatung wird in Zukunft von Maschinen erledigt werden, heißt es in der neuen Ausgabe von Value. Schon jetzt ist Beratung ohne Computer-Unterstützung kaum vorstellbar. “Die Roboterberater werden die große Konkurrenz für die menschlichen Berater werden”, ist FH-Professor Christian Rieck überzeugt. “Und sie werden gewinnen.”

Die Finanzbranche steht am Anfang eines Umbruchs, dessen Dimensionen und Konsequenzen wir derzeit nur erahnen können, schreibt Value in seiner neuen Ausgabe. Die Digitalisierung hat die Finanzberatung erfasst. Roboterberater haben große Chancen, die menschlichen Konkurrenten eines Tages zu ersetzen. Untersuchungen zeigen die mangelhaften Resultate von Finanzberatung auf. “Es gibt keinen Unterschied in den Rendite-Risiko-Profilen zwischen beratenen und nicht beratenen Kunden”, sagt Andreas Hackethal von der Uni-Frankfurt.

Fintechs mit Roboberatern versuchen, diese Schwäche auszunutzen. “An der direkten Schnittstelle zum Kunden ist am meisten Marge drin, da ist am meisten zu tun“, sagt Hackethal. Der Uni-Professor und Aufsichtsratsvorsitzende des Fintechs Vaamo ist überzeugt davon, dass die Fintechs der klassischen Finanzberatung überlegen sind: “Das ist schwer zu schlagen. Das ist convenient und hat niedrige Kosten.” Der Europa-Chef von Vanguard ist da anderer Ansicht. “Bei der Analyse von Studien und auch durch unsere eigenen Erfahrungen mit Privatkunden haben wir festgestellt, dass Anleger immer wieder ein menschliches Gegenüber für Beratung brauchen”, stellt John James fest. (ba)

Bildquelle: Dieter Schütz / pixelio.de

bestellen_vwh

Report: Maschinen sind die besseren Menschen. Roboterberatung wird in Zukunft Weltstandard, in Value 6/15 (Einzelartikel zu 3,81 Euro)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten