Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Risikovoranfrage und Risikoprüfung in Echtzeit am PoS

19.01.2015 – Morgen & Morgen_logoIn Zusammenarbeit mit Gen Re, Allianz, Barmenia, HDI und der Nürnberger hat das Beratungshaus Morgen & Morgen im Rahmen eines Pilotprojekts eine elektronische, personenbezogene Risikovoranfrage und Risikoprüfung in Echtzeit für den Point of Sale entwickelt. Das System nennt sich EQuot und soll den Beratungsprozess für biometrische Risiken beschleunigen.

Direkt in der Beratung beim Kunden vor Ort können wahlweise eine anonyme Risikovoranfrage bezogen auf den Gesundheitszustand oder eine komplette Risikoprüfung mit allen Antragsfragen und direkter Zusage sowie elektronischer Antragsstellung erfolgen und das auf dem Originalsystem des jeweiligen Versicherers. Nachdem der Vermittler mittels M&M Office für seine Kunden eine qualifizierte Analyse- und Vergleichsberechnung durchgeführt hat, ist er nun in der Lage, mit EQuot innerhalb von Sekunden zu erfahren, ob sein Kunde versicherbar ist: Entweder über eine einfache, anonyme Risikovoranfrage oder über eine qualifizierte und verbindliche Risikoprüfung.

Detaillierte Produktinformationen unter beigefügtem Link.

Link: EQout

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten