Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Risikoleben und Transport-Versicherung für Pandas

12.03.2015 – Panda_Zoo_AtlantaEine Risikolebensversicherung für Pandas und eine, die auch die Gefahren einer Reise der possierlichen Tiere abdeckt, hat Edgewood Partners Insurance Center entwickelt – vorerst aber nur für den Zoo in Atlanta.

Der Zoo in Atlanta verfügt laut Wall Street Journal über die erfolgreichste Panda-Zucht in den USA – das einzige dort geborene Panda-Zwillingspärchen lebt dort. Für Rücktransporte nach China, wo die Tiere ausgewildert werden sollen bietet jetzt EPIC Versicherungsschutz an, platziert bei Lloyd’s in London.

Darüber hinaus sind die Pandas mit einer Lebensversicherung während ihres Aufenthaltes in Atlanta ausgestattet.

In Zusammenarbeit mit Lloyd’s ging es für den Versicherer darum, sowohl die Anforderungen der Chinesischen Regierung als auch des Zoos unter einen Hut zu bringen. (vwh/ku)

Bildquelle: Atlantazoo.org

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten