Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Preis und Leistung bei Tierhalterhaftpflicht entscheidend

12.07.2016 – In der Tierhalterhaftpflicht ist nicht allein der Preis entscheidend. Nach einem Vergleich bei einem der einschlägigen Portale empfiehlt die Redaktion von Finanztip.de einen Blick auf die Leistungen. Wer dann noch die Versicherungsbedingungen konsultiert, entscheidet sich mitunter nicht unbedingt für den günstigsten Anbieter.

Die Deckungssumme empfiehlt Finanztip bei einer Summe von mindestens fünf Mio. Euro. “Wer in einer Mietwohnung lebt, sollte Mietschäden unbedingt mitversichern”, sagt Annika Krempel, Versicherungsexpertin von Finanztip. “Diese Schäden deckt eine gute Police ab.” Die Versicherung zahlt dann, wenn der Hund etwa beim Hochspringen die Tür zerkratzt.

Vergleichsportale wie Finanzen.de würden ausschließlich nach dem Preis gehen, schränkt Krempel ein. Gerade bei Punkten wie der Deckung von Vermögensschäden sei der Leistungsumfang entscheidend. (vwh/ku)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten