Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Portalbetreiber lästert gegen experimentierfaule Makler

10.03.2016 – Liemen_PrivatGerade Makler bräuchten sich nicht zu wundern, wenn das Klientel mit der Zeit wegstirbt. “Wer den Anschluss verliert, verliert vor allem die Kunden”, sagt Denni Liemen Geschäftsführer von Beratungswerk 24. Dass die Makler laut aktueller Erhebung die Möglichkeiten von Facebook, Whats App und CO. nur langsam entdecken, nimmt er zum Anlass für eine gezielte Provokation.

“Etwas mehr Experimentierfreude und Mut würde einigen Kollegen gut tun”, sagt Denni Liemen. Auch sieht er eine vehemente Skepsis der Maklerschaft gegenüber der Digitalisierung. Diese sollte eher als Chance und “weniger als Feind” begriffen werden. “Das muss auch bei den Maklern ankommen. Vielleicht sollten sie sich von ihren Gesellschaften stärkere Unterstützung einfordern”, sagt Liemen, der unter anderem das Vergleichsportal Versicherungscheck 24 betreibt.

Versicherungscheck 24 ist eines von zwölf Onlineportalen der Beratungswerk 24 AG. Über die HVP Hanse Vertriebspartner AG besitzt die Hanse Merkur Holding laut Impressum indirekt mehr als zehn Prozent der Stimmrechte und des Kapitals der Beratungswerk 24 AG. (vwh/ku)

Bild: Dennie Liemen, Vorstandsvorsitzender der Beratungswerk 24. (Quelle: Privat)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten