Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Nürnberger: Erweitertung bei Zusatzversicherungen

06.05.2014 – Nurnberger-logoDie Nürnberger Krankenversicherung (NKV) hat ihr Angebot in der Zusatzversicherung durch die Bausteine „Sehen und Hören“, „Alternative Medizin“ sowie „Vorsorge“ erweitert. Die neuen Tarife ermöglichen es Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung, ihren Schutz sehr flexibel zu gestalten. Auf Wartezeiten verzichtet die NKV, bei zwei Tarifen auch auf Gesundheitsfragen.

Der Tarif „Sehen und Hören“ senkt die Zuzahlung bei Sehhilfen, Laserverfahren am Auge, Hörgeräten und sonstigen Hilfsmitteln wie Insulinpumpen und Beatmungsgeräten. Der Tarif „Vorsorge“ übernimmt die Kosten bestimmter Igel-Leistungen und Schutzimpfungen sowie altersunabhängiger Untersuchungen, z.B. zusätzlicher Gesundheits-Check, ergänzende Krebsvorsorge, erweiterte Schwangerschaftsvorsorge, Schlaganfallvorsorge, Ultraschalluntersuchungen.

Für viele Menschen sind Naturheilverfahren eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin. Mit dem Tarif „Alternative Medizin“ stehen den Kunden zahlreiche Therapieformen der Naturheilkunde offen. (vwh)

Link: Detaillierte Informationen zu den neuen Tarifen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten