Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Notfall-App für Geschäftsreisende

04.07.2016 – appnutzung_fotolia_drubig-photo_150Der HDI bietet Geschäftsreisenden im Service-Paket seiner weltweiten Business-Reiseversicherung Notfall-App, die per Knopfdruck im Ausland Hilfe verspricht. Ein verbundenes medizinisches Service-Center organisiert auch in abgelegenen Gegenden Hilfe – bis hin zu einem notwendigen Rücktransport nach Deutschland.

60 Prozent der leitenden Angestellten auf Geschäftsreisen nutzen laut aktueller Studie digitale Anwendungen – zum Beispiel eine solche App, wie sie HDI vor kurzem für Kunden ihres Auslandsschutzes eingeführt hat.

Die App enthält auch Informationen, die ohne Internet-Verbindung abrufbar sind. Zum Beispiel: ein mehrsprachiges medizinisches Wörterbuch und ein Merkblatt zu Arzneimitteln, die in die Reise-Apotheke gehören. Außerdem erreichbar sind die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes, aktuelle Reisewarnungen und die Kontaktdaten deutscher Botschaften weltweit.

Seit Juni 2016 trägt die etablierte Auslandreise-Versicherung von HDI den neuen Namen “EGO Worldwide Business”. (vwh/ku)

Bildquelle: Fotolia

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten