Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Monuta mit weiterer vertriebsunterstützender Leistung

24.11.2015 – CapellmannAb sofort können Kunden der Monuta Versicherung kostenfrei eine juristisch geprüfte Sorgerechtsverfügung anfordern. “Wir möchten Makler und Vermittler für dieses wichtige Thema sensibilisieren und Ihnen eine nützliche Beratungshilfe für das Kundengespräch an die Hand geben”, erklärt Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der Monuta N.V. Niederlassung Deutschland.

“Die Sorgerechtsverfügung ist ein weiterer Baustein in unserem auf die Generationenberatung abgestimmten Portfolio beratungs- und vertriebsunterstützender Leistungen”, sagt Walter Capellmann. “Das insbesondere für junge Familien wichtige Thema Sorgerechtsverfügungen beinhaltet dabei für Makler und Vermittler die Chance, bestehende Kundenbindungen zu festigen und gleichzeitig über die Generationenberatung neues Vertriebspotenzial zu erschließen.”

Entgegen der weit verbreiteten Annahme nahe Verwandte oder Taufpaten würden automatisch das Sorgerecht erhalten, bestimmt ein Vormundschaftsgericht einen geeigneten Vormund für den Fall, dass keine
Sorgerechtsverfügung getroffen wurde.

Bild: Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der Monuta N.V. Niederlassung Deutschland. (Quelle: Monuta)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten