Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Krankenzusatz für Kinder und Jugendliche

15.04.2016 – Die Continentale erweitert ihr Angebot um eine Zusatzpolice zur GKV für Kinder und Jugendliche. Der Rundum-Schutz umfasst kieferorthopädische Behandlungen, Naturheilverfahren, freie Krankenhauswahl, Tagegeld oder Chefarztbehandlung, Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen, die nicht durch die gesetzliche Krankenversicherung abgedeckt sind.

Ebenfalls enthalten ist eine Auslandsreisekrankenversicherung. Die Junior-Police endet automatisch mit Ende des Kalenderjahres, in dem das versicherte Kind 20 Jahre alt wird. “Wir haben mit der Junior-Police auf den Wunsch unserer Vermittler und Kunden reagiert”, erklärt Marcus Kremer, Vorstand der Continentale Krankenversicherung. (vwh/ku)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten