Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

“IDD ist nicht der Untergang des Abendlandes”

30.11.2015 – Was vor Ort entschieden werden kann, soll auch vor Ort geklärt werden. Bei der Umsetzung der neuen Vermittlerrichtlinie IDD (Insurance Distribution Directive) setzt das Straßburger Europaparlament zur Erleichterung von BVK und AfW auf das Prinzip der Subsidiarität. Dass damit dem von der Politik vermuteten “Etikettenschwindel” Einhalt geboten werde, sieht BVK-Chef Michael H. Heinz hingegen nicht.

„Wir begrüßen es sehr, dass die IDD das Provisions- bzw. Courtageverbot ebenso wie deren zwingende Offenlegung nicht vorsieht. Die Angabe der Gesamtkosten, wie sie durch den deutschen Gesetzgeber auch im LVRG festgeschrieben wurde, ist viel verbrauchergerechter. Außerdem begrüßen wir die Erweiterung des Anwendungsbereiches der IDD auf den Direktvertrieb durch Versicherungsunternehmen als auch auf den Internetvertrieb und schätzen es sehr, dass die IDD Kopplungsgeschäfte zwischen Versicherungsvermittlung und anderen Produkten verbietet. Auch der Weiterbildungsverpflichtung für Versicherungsvermittler stimmen wir zu, wenn auch die deutsche Weiterbildungsinitiative „gut beraten“ schon jetzt deutlich über den europäischen Bestimmungen liegt”, erklärt der Verbandspräsident auf Nachfrage von VWheute.

“Die etwas polemische Einschätzung der Politik, dass der sogenannte Etikettenschwindel bei Versicherungsprodukten eingedämmt wird, teilen wir hingegen nicht. Denn auch vor der IDD wurden die Verbraucher im überwiegenden Maße verbrauchergerecht und qualifiziert durch Versicherungsvermittler beraten“, sagt Heinz abschließend.

AfW-Sprecher Norman Wirth kommentierte die Straßburger Beschlüsse wie folgt: “Es ist, entgegen manchen Unkenrufen in den vergangenen Monaten, nicht der Untergang des Abendlandes bzw. der Versicherungsvermittlerschaft. Wir gehen davon aus, dass Deutschland bei der Umsetzung IDD das bisherige Vergütungssystem beibehält. Der AfW wird sich dafür unbedingt stark machen.” (ak)

Tags: , ,
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten