Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Hiscox führt Sachversicherung für Bürobetriebe ein

23.04.2015 – hiscoxDer Spezialversicherer Hiscox hat eine Sachversicherung für Bürobetriebe auf den Markt gebracht. Bei der “Gewerbe-Sach” handele es sich um eine Allgefahrendeckung. Versichert seien alle Risiken, die nicht explizit ausgeschlossen wurden.

Der neue Tarif umfasst laut Hiscox zwei Module. Zum einen soll mit der Sachversicherung die komplette kaufmännische und technische Betriebsreinrichtung abgesichert werden. Dies umfasse auch die Elektronik und das Bewegungsrisiko. Mit der Betriebsunterbrechungsversicherung können zudem wahlweise der komplette Ertragsausfall oder nur die anfallenden Mehrkoszen abgesichert werden.

“Unser Ziel ist, unseren Kunden jederzeit einfache Lösungen anzubieten, die individuell zu ihrem Bedarf passen”, sagte Tobias Wenhart, Manager Products & Underwriting bei Hiscox. Dabei richte sich das Sach-Gewerbe-Paket vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen, so Wenhart weiter. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten