Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Hertie kooperiert mit Schutzklick

27.08.2015 – Die Hertie Deutsche Kaufhaus AG kooperiert künftig mit Schutzklick. Wie die Berliner simplesurance GmbH laut Pressemitteilung bekannt gab, will die Unternehmensgruppe damit das Angebot ihrer vier Online-Shops um Produktversicherungen erweitern. Demnach sollen die Kunden der HDK ihre digital erworbenen Produkte künftig direkt ohne weitere Dateneingabe und zusätlichen Papieraufwand absichern können.

“Wir sind immer auf der Suche nach neuen interessanten Produktsegmenten für unsere Kundschaft. Besonders in unserem Kaufhaus Hertie führen wir naturgemäß viele Produkte, bei denen die Kunden das Bedürfnis haben, diese auch zu versichern. Kann man die Versicherung mit Schutzklick direkt beim Online-Kauf abschließen, spart das nicht nur Zeit, sondern steigert auch das Shopping-Erlebnis. Das honorieren unsere Kunden”, sagt Jan Klöker, Vorstand der Hertie Deutsche Kaufhaus AG über die Kooperation.

Und Robin von Hein, Geschäftsführer der simplesurance GmbH, ergänzt: “Die Kooperation ist etwas ganz Besonderes für uns. Der ehemalige Warenhausriese Hertie ist ein sehr altes Traditionsunternehmen des Einzelhandels. Die ursprünglichen Werte und Ziele des Unternehmens wurden beibehalten, jedoch den Anforderungen des modernen digitalen Zeitalters angepasst. Im Grunde machen wir ja etwas ganz ähnliches. Die Versicherungsbranche ist ebenfalls ein sehr traditioneller Zweig mit viel Nachholbedarf, was die Digitalisierung angeht.” (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Abo | Shop | Magazin | Verlag | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten